Impressionen 2. Finance 2.0 Konferenz 2014

Das Thema Digitalisierung und Banking ist auch in der Schweiz angekommen. Die zweite Ausführung der finance 2.0 Konferenz war ein voller Erfolg. Einige Eindrücke.

Die Finance 2.0 Konferenz 2014 fand im Aura Festsaal in Zürich statt. Knapp 270 Personen – eine Steigerung von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr – nahmen teil. Nebst spannenden Referaten und Diskussionen, bot die Konferenz auch eine gute Plattform um das Netzwerk zu pflegen und insbesondere auch zu erweitern.

Aura Eventsaal Zürich

Finance 2.0 Konferenz 2014 im Aura Eventsaal Zürich

Aura Eventsaal Zürich

Finance 2.0 Konferenz mobilisierte knapp 270 Teilnehmer

Rino Borini und Mark Baer begrüssen die Gäste

Rino Borini und Mark Baer begrüssen die Gäste

Das Video hier: http://www.youtube.com/watch?v=zNrxfhzd3Mk

Das Video hier: http://www.youtube.com/watch?v=zNrxfhzd3Mk

Die zweite Finance 2.0 Konferenz vom 21.5.2014

Die 360-Grad Leinwand: Einfach hot

Marc Paul Henauer, Chef Melanie (VBS)

Erster Referent: Marc Paul Henauer, Chef Melani (VBS), über die Cyber-Bedrohung für die  Schweiz

Marc Paul Henauer, Chef Melanie (VBS)

Marc Paul Henauer, Chef Melani (VBS)

Finance 2.0 überzeugte mit einer 360 Grad Leinwand

Finance 2.0 überzeugte mit einer 360 Grad Leinwand

Sarah Brylewski, Ayondo

Sarah Brylewski, Ayondo

Dr. Jochen Steinbock, Crealogix

Dr. Jochen Steinbock, Crealogix, referierte über Digital Wealth Management

Andreas Kubli, UBS (links), zeigte Einblicke in das digitale Wealth Management Projekt der UBS

Andreas Kubli, UBS (links), zeigte Einblicke in das digitale Wealth Management Projekt der UBS

270 Gäste besuchten die Finance 2.0 Konferenz

Gute Stimmung und viele Twitter-Aktivitäten

Marc Baer und Rino Borini führten durch die Konferenz

Marc Baer und Rino Borini führten durch die Konferenz

Frank-Rainer Nitschke, NZZ Mediengruppe

Frank-Rainer Nitschke, NZZ Mediengruppe, zum Thema: Was Banken von Medien lernen können.

Keynote: Chris Skinner

Keynote Speaker: Chris Skinner

Richard Dratva: Vision on Banking 2020

Richard Dratva präsentierte seine Vision, wie das Banking 2020 aussehen könnte.

Andreas Kubli: Vision on Banking 2020

Andreas Kubli präsentierte seine Vision, wie das Banking 2020 aussehen könnte.

Chris Skinner: Vision on Banking 2020

Auch Chris Skinner zeigte seine Vision on Banking 2020

Richard Dratva, Zoé Baches, Andreas Kubli, Chris Skinner

Unter der Leitung von Zoé Baches diskutierten Richard Dratva, Andreas Kubli und Chris Skinner

Dr. Thomas Puschmann, Uni St. Gallen

Dr. Thomas Puschmann, Universität St. Gallen, zeigte den Status Quo von Bankinnovationen.

Marc P. Bernegger, Michael Stemmle, Christina Kehl, Andreas Dietrich und Gian Reto à Porta

Marc P. Bernegger moderierte den Panel: FinTech. Mit dabei: Michael Stemmle, Christina Kehl, Andreas Dietrich und Gian Reto à Porta

Crealogix

Marc-André Dumont, Ivan Interbitzin (beide Crealogix) präsentieren eine Europapremiere

Maximilian Tayenthal, number26.de

Maximilian Tayenthal zeigt was hinter „number26.de“ steckt.

Anders Bally, Sentif AG (Mitte)

Anders Bally, Sentifi AG, zeigt welche Informationen aus der Financial Crowd gewonnen werden können.

Noel Blessing, mylibary.ch, im Gespräch mit Mark Baer

Noel Blessing, mylibary.ch, stillte die Neugier von Mark Baer

Denis Just von Kipp AG

Denis Just von Knipp zeigt, dass im Versicherungsbereich noch viel zu tun ist. Er hat eine Lösung.

Jean-Francois Groff, Mobino

Jean-Francois Groff, Mobino, zeigt wie einfach eigentlich Mobile Payment sein kann.

Rino Borini, Marc P. Bernegger, Michael Stemmle lancierten "Prototyping the Future"

Rino Borini, Marc P. Bernegger, Michael Stemmle lancierten „Prototyping the Future“

< Go back
  1. […] Herzlichen Dank dem Punktmagazin für die kostenlose Verwendung ihrer Bilder. […]

  2. […] Herzlichen Dank dem Punktmagazin für die kostenlose Verwendung ihrer Bilder. […]

Kommentar schreiben

  • (will not be published)